Bellator et Herbis

anno 2015 . . .

. . . nun kam es das sich Michaela und Armin unabhängig vom Mittelalter kennen lernten und zusamen fanden
im "Marktfrieden" zu Frontenhausen lernte Armin die beiden Arbeitskollegen von Michaela,

Barbara & Flo,

kennen redeten über das Lagerleben und beschlossen eine eigene Lagergruppe zu Gründen.

 

Bellator et Herbis

Wir kommen aus dem mittleren Vilstal und möchten mit unserer kleinen Mittelalter Gruppe Spaß haben.

Daher haben wir uns keiner Epoche verschworen und sind eine bunte lustige Mischung aus Mittelalterbegeisterten.
Unseren Namen wählten wir daher so. Übersetzt bedeutet dies
Krieger und Kräuter

den beides gab es in all den verschiedenen Epochen des Mittelalters.

Was machen wir den so

 

im Rahmen unserer möglichkeiten wollen wir unseren Besuchern / Gästen etwas über Kräuter und deren Heilwirkung näher bringen.

Auch über alte Rezpte im allgemeinen wird so weit als möglich Auskunft erteilt.

 

Da diese sachen woll eher das "Weibsvolk" Interessant finden dürfte

werden wir auch den "holden Recken" und Kindern versuchen was zu bieten.

Sofern uns die möglichkeit gegeben wird bieten wir Messer und Speerwerfen an

(dies ist eben Platzabhängig)

hier kann sich jung und alt klein und groß frau und mann probieren.

 

 Axtwerfen ist bei uns seit 2017 auch im Programm, also kleine Äxte damit auch die kleineren mitmachen können.

 

Ebenfalls machen wir in Absprache mit den Veranstaltern ein Speerwurfturnier

mal so mal so

gibt auch meist ne kleinigkeit für die

BESTEN DER BESTEN

 

> Wir sind schon in die 3. Saison <